Neubau Mehrfamilienhäuser Elsässerstrasse Basel

Nutzung Wohnen

Jahr 2006

vormals François Fasnacht Architekten BSA SIA ETH

(Nicht durch uns ausgeführt)

Auf der Parzelle „vierfünffünf“  im Basler Stadtquartier St. Johann realisiert die Stiftung Habitat ein Wohnbauprojekt, welches dem stetigen Wandel von Wohnverhalten und Wohnbedürfnissen Rechnung trägt und das nachbarschaftliche Miteinander einer Vielfalt von Lebensformen ermöglicht. Innerhalb der im 19. Jahrhundert entstandenen dichten Blockrandbebauung des Unteren St. Johann durchmisst die Parzelle einen L-förmigen Baublock von der Elsässer- bis zur Fatiostrasse. Das Projekt nutzt die besondere Gelenklage des Grundstücks innerhalb des Baublocks, um einen durchgängigen Hofraum zu schaffen. Die beiden an den Strassenzügen vorgesehenen Gebäude nehmen sich in ihrer Höhe und Tiefe zugunsten des entstehenden Raumes zurück. Sie schliessen den Blockrand und sichern so die Ruhe des Innenhofes, welcher von Bebauung freigehalten wird.